IBA Hamburg Architektenpool

IBA Hamburg Architektenpool

Hamburg
2022

Wohnbau

Status
im Pool

Auftraggeber
IBA Hamburg

Projektpartner
Herr & Schnell Architekten

Mitarbeit
Luca Kögler, Lukas Röthel

Links
IBA Hamburg Baugemeinschaften

Die IBA Hamburg plant, in den nächsten Jahren im Wilhelmsburger Rathausviertel, Spreehafenviertel und Elbinselquartier ca. 20% der Grundstücke an Baugemeinschaften zu vergeben. Dafür hat die IBA einen Pool an qualifizierten Architekt*innen zusammen gestellt, um Baugemeinschaften bei der Planung und baulichen Umsetzung ihrer Projekte in Wilhelmsburg zu unterstützen. studio urbanek ist mit dem Hamburger Büro Herr & Schnell Architekten als ARGE Hamburg meets Wien dabei!

weiterlesen...

Im Zuge des Bewerbungsverfahren wurde ein Konzept für das Baugruppenhaus einer erdachten Gruppe entwickelt. Es ist ein lebendiges Haus, das sich zum Stadtteil öffnet: das Erdgeschoss ist durchlässig, der Außenraum wird mitgenutzt, die BewohnerInnen und die Gemeinschaft sichtbar. An den Fassaden laden große Öffnungen, Durchbrüche, Gemeinschaftsloggien und Detailelemente wie Markisen und Sitzbänke zur Benutzung ein. Drei offene Durchgänge führen zum innenliegende Hofgarten, dem Zentrum der Gemeinschaft. Der dichtbegrünte Freiraum ist ein Ort der Begegnung, aber auch des Ankommens und der Entschleunigung.
Die Architektur des Hauses wird durch eine robuste Grundstruktur definiert, die flexibel gefüllt wird. Ein durchgehendes Achsmaß ist offen für Adaptierungen im Inneren und erlaubt gleichzeitig den Einsatz standardisierter – und damit kostengünstigerer – Bauteile. Die Gestaltung der Wohnungen ist gleichsam flexibel: die Ausrichtung der Wohn- und Schlafräume, oder auch das räumliche Öffnen bzw. Abgrenzen zur Gemeinschaft kann individuell bestimmt werden. So ergibt sich eine Vielfalt an möglichen Wohnungstypen für eine ebenso vielfältige Gruppe.