Wohnprojekt
Kanzelhof

Wohnprojekt Kanzelhof

Maria Lanzendorf, NÖ
2015-2016

Bauen im Bestand

Größe
280m² NF

Status
fertiggestellt

Auftraggeber
Verein Ökotopisches Zentrum Leben und Umwelt

Projektteam
Katharina Urbanek

Das gemeinschaftliche Wohnprojekt Kanzelhof wurde ab 1980 auf dem Gelände einer ehemaligen Textilfabrik aus dem 19. Jahrhundert realisiert. Durch Adaption der Räumlichkeiten im Fabriksgebäude, Arbeiter- und Herrenhaus – vorwiegend in Selbstbauweise – wurde Wohnraum für rund 30 Erwachsene und bis zu 15 Kindern geschaffen. In zahlreichen Umbauten wurde die Substanz kontinuierlich an die sich verändernden Bedürfnisse der Gruppe angepasst.

Ein bisher als Lagerraum genutztes Fabriksgeschoß wird nun zu Wohnungen ausgebaut. Die beiden entstehenden Familienwohnungen sollen zu einem späteren Zeitpunkt einfach in je zwei Einheiten teilbar sein.

weiterlesen...

Das Thema des Fabriksgeschoßes mit großzügiger Raumhöhe, Offenheit im Grundriss und beidseitiger Belichtung wird für die Raumqualität der Wohnungen aufgegriffen. Die Wohnungen sind über einen südwestlich orientierten, gemeinsam nutzbaren Raum (Plusraum) zugänglich, der sich zum Balkon hin öffnet. Großzügige Verglasungen des Plusraums bringen Nachmittagssonne in die angrenzenden Wohnungen. Eine durch die Wohnungen verlaufende Bewegungs- und Stauraumzone (Längsband) schließt an die Wohnungszugänge an und ermöglicht eine natürliche Belichtung über transluzente Wände. Die Verdrehung einzelner Zwischenwände schafft kürzere Wege, gute Belichtung und visuelle Verbindungen nach außen.